Herzlich willkommen beim Sportverband Haan e.V. Postfach Rathaus * 42781 Haan
Herzlich willkommen beimSportverband Haan e.V. Postfach Rathaus * 42781 Haan

Minisportabzeichen für Kindergartenkinder

In Kooperation des Sportverbandes Haan e.V. mit dem Kreisgesundheitsamt, KSB Mettmann und, Lehrerinnen sowie Schülerinnen und Schülern der 9. Stufe des Haaner Gymnasiums werden wieder viele Haaner Kindergartenkinder beim Minisportabzeichen am

Freitag, 30.Juni  9 bis ca. 12 Uhr, Sportanlage Hochdahler Straße

ihre sportlichen Bewegungsabläufe zeigen. Die Haaner Kindergärten sind vom Kreisgesundheitsamt Mettmann angeschrieben worden, mit der Bitte, dass 15 Kinder ihres Kindergartens an dem Sportplatz Hochdahler Straße in kindgerechter Form ihre Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit zeigen können.

In Anlehnung an die Grundidee des Sportabzeichens erlangen die 3 bis 6-Jährigen  das Minisportabzeichen. Dafür sollen sie sich:  ganz t(d)oll bewegen, ganz weit und/oder hoch springen, ganz schnell laufen (50 Meter), ganz weit und/oder hoch werfen und ganz lange laufen( 400 Meter Platzrunde)

Mit der gemeinsamen Aktion von LOTT-JONN- Kindergarten in Bewegung und dem Kreissportbund Mettmann und dem Sportverband Haan verfolgen alle das Ziel, mehr alters- und entwicklungsgerechte Möglichkeiten für Bewegung von Kindern im Alltag zu schaffen.

Der Zeitplan ist so aufgestellt, dass keine Hetze aufkommen wird. Begleitet werden die Kinder von ihren Erzieher/innen und den Schülerrinnen und Schülern des Gymnasiums unter der Regie des KSB und Sportverbandes.

Als verdiente Auszeichnung für den sportlichen Erfolge erhalten alle Kinder eine goldene Medaille mit einem schwarz-rot-goldenen Band und eine schöne Urkunde.

Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre könnten sicherlich mehr als 150 Kinder teilnehmen und hoffentlich von vielen Eltern oder Großeltern angefeuert werden.

Schon jetzt steht fest: Sieger sind alle Kindergartenkinder!

harmonische Mitgliederversammlung

Der Sportverband Haan e.V. hatte am 5.April seine jährliche Mitgliederversammlung im Schützenhaus des Haaner Schützenvereins. Vorsitzender Herbert Raddatz konnte zahlreiche Delegierte der Haaner Sportvereinen begrüßen und unter den Gästen Vertreter der Fraktionen CDU, SPD und WLH sowie des Kreissportbundes.

 Nach den Jahresberichten des Vorsitzenden, des Sportwartes, des Kassenwartes und der Kassenprüfer gab es die einstimmige Entlastung des Vorstandes mit Kassenwart.

Bei den anstehenden Wahlen zum Vorstand des Sportverbandes für die nächsten 2 Jahre gab es bis auf die Beisitzer nur Wiederwahlen. Alle erfolgten einstimmig ohne Gegenstimme und Enthaltung.

Alter und neuer Vorsitzender Herbert Raddatz (Haaner TV), 2. Vorsitzender Hans Strerath (Haaner TB), Geschäftsführer  Stephan Becker (HTV)und sein Stellvertreter Wolfgang Goeken (Unitas Haan), Kassenwart Bernd Krumsiek (Shotokan Karate), Sportwart Siegfried Funk (HTV), Stellvertreterin Nicole Richter (TSV Gruiten), Beisitzer Hans-Gerd „Sir“ Adams (HTV, Rainer Skroblies (SSVg Haan), Joachim Ziegert (TSV) und Gunhild Teich (HTV). Die Kassenprüfer Werner Raab (HTV) und Martin Blau (Unitas) wurden wieder für 2 Jahre gewählt.

Beim Tagesordnungspunkt „Sportstättennutzungsgebühren“ wurde von Hans Strerath der chronologische Ablauf seit dem Herbst 2016 zum besseren Verständnis kurz erläutert. Danach nahm der Sprecher der 9 von den Sportstättennutzungsgebühren betroffenen Vereinen Holger Weiss (HTV) Stellung und begründete kurz die Ablehnung der Vereine zu den Gebühren und zu der möglicherweise anstehenden Streichung der Zuschüsse der Stadt Haan für Kinder/Jugendliche in den Sportvereinen

Die betroffenen 9 Vereine haben die 6-seitige Stellungnahme unterschrieben und sie wird der Stadtverwaltung, den Fraktionen und Mitgliedern im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport zugesandt.

Zum Tagesordnungspunkt „Ehrenamtskarte“ warb Herbert Raddatz für die Antragstellung durch die Vereine für ihre sehr engagierten ehrenamtlichen Mitglieder bei der Stadt Haan.

Der Sportverband wird seine 18 Vereine bitten sich daran zu beteiligen und wird in den nächsten 2 Wochen Informationen und Profile der ehrenamtlichen Mitarbeit in den Sportvereinen verteilen. Raddatz vertrat die Ansicht, dass das Gesicht Haans durch den hohen Einsatz vieler Ehrenamtler geprägt wird. Dabei zeichnet sich der Sport mit seinen 18 vereine und den rund 8.000 Mitgliedern besonders aus.

Zum Schluss wurde noch der Terminplan verkündet und diskutiert.

Damit sind fast alle Vorstandsmitglieder seit 2011 weiterhin im Amt und wollen wie in den vergangenen Jahren den Vereinssport in Haan nach innen und nach außen konstruktiv und engagiert vertreten.

Erfolgreiche Sportabzeichenverleihung 2017

Eine schöne Verleihung der Sportabzeichen für Erwachsene fand am 10.02.2017 im Rathaussaal in Haan statt.

Zu Beginn begrüßte der 2. Vorsitzende des Sportverband Haan e.V. Hans Strerath die zahlreich anwesenden Gäste. Nach seiner kurzen Rede informierte der Sportwart Siegfried Funk über die Anzahl der Sportabzeichen in Haan und weitere Informationen und übergab den "Staffelstab" an die Bürgermeisterin B. Warnecke. Nach ein paar kurzen Worten überreichte Frau Warnecke die Urkunden für die geleisteten Sportabzeichen. Im Anschluß an die Verleihung gab es noch ein Glas Sekt für jeden und man hielt noch ein kleinen Small-Talk. Gegen 21:00 Uhr war die Veranstaltung dann beendet.

Ein besonderer Dank geht an Frau Göttling (Stadt Haan), R. Skroblies, B. Krumsick A. Siebert, den Hausmeister des Rathauses und Stephan Becker, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

Sportverband sagt "Nein" zu Nutzungsgebühren für Sportstätten

1.      Die  Haaner Sportvereine erbringen eine riesige Leistung

         für die über 8.000 Vereinsmitglieder (ca.26 % der Einwohner).

In einer umfangreichen Dokumentation Das Ehrenamt - Wertschöpfung und Wertschätzung“  aus dem Jahre 2015 (Homepage des Sportverbandes Haan: www.sv-haan.info“) hat der Vorsitzende des Sportverbandes detailliert dargestellt, was die Haaner Sportvereine leisten.

Die ermittelte Wertschöpfung beträgt für die 18 Vereine rund 2,833 Millionen Euro jährlich.

Der  größte Aufwand liegt bei Kindern und Jugendlichen, die eine besondere personelle und qualifizierte Betreuung benötigen. Hiervon sind rund 3.200 junge Haaner Sportler betroffen, d.h.  40% der Vereinsmitglieder.

Die Sportabzeichen-Aktion des Sportverbandes Haan wird mit großem ehrenamtlichen Engagement durchgeführt.

 Über 800 Sportabzeichen erwerben jährlich Vereinsmitglieder Schüler und Nichtmitglieder und bringen die Stadt Haan auf den 3.Rang der 10 kreisangehörigen Städte und bei den Familiensportabzeichen sogar auf Platz 1.

Für Kindergartenkinder Minisportabzeichen „Lott Jonn“ mit dem Kreisgesundheitsamt ME und dem  Ausrichter Sportverband Haan und Haaner TV

Im Jahr 2017 in Eigenregie in Haan und Gruiten.

Überregionale sportliche Leistungen werden im Rahmen der beschränkten -finanziellen- Haaner Möglichkeiten dennoch erzielt.

  • Die Cheerleader des Haaner TV wurden bei den Deutschen Meisterschaften Sieger und Titelträger und mit der 2. Mannschaft Gewinner der Bronzemedaille.
  • Junge Leichtathleten des Haaner TV errangen in der Mannschaft von Bayer Leverkusen ebenfalls den Deutschen Meistertitel. Die 11/12-Jährigen den Nordrhein-Meistertitel im Mehrkampf. Dazu erzielten zahlreiche junge Athleten und Athletinnen Titel und vordere Platzierungen bei den Bergischen-  (Regions-) Meisterschaften.
  • Die Tischtennisspieler des Haaner TV errangen bei den Deutschen Meisterschaften den 3. Platz in ihrer Altersklasse.
  • Die Handballer der DJK Unitas (1.Herren Oberliga, 2.He. und Damen Verbandsliga) und die Handballer  des Haaner TV  (1. He. und 1. Da. Landesliga) und weibliche Jugend 3 Mannschaften (Regionalliga und Oberliga).
  • Landesmeister wurden die Senioren des Haaner Schützenvereins.
  • In der Landesliga spielen Volleyballer des Haaner TV.
  • Die Turnerinnen und Turner des Haaner TB und die Trampolinturner des Haaner TV turnen auf Landesebene.

Jüngste Auszeichnungen für Haaner Vereine

  • Seit einigen Jahren werden die Handball Jugendmannschaften des Haaner TV mit dem Winfried-Arnold-Preis des Handballkreises Solingen als Verein mit der besten Jungendförderung ausgezeichnet.
  • Die Fußball-Jugendabteilung der SSVg06 Haan wurde nach 2014 auch 2016 mit dem Preis Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ausgezeichnet.
  • Die Leichtathleten des Haaner TV sind aufgrund ihrer Nordrheinmeisterschaft beim Jochen-Appenrodt-Pokal 2016 im nächsten Jahr die Ausrichter der Meisterschaft für 16 Vereine aus dem Rheinland in Haan.

Die Sportvereine beteiligen sich bei öffentlichen Veranstaltungen und gestalten Programmpunkte

  • Kinderkarneval, Brunnenfest, Friedrichstraßenfest, Bürgerfest, Haaner Sommer, Friedensheimfest und Weihnachtstreff.
  • Der Sportverband führt die jährlichen  Sportabzeichen Verleihungen durch und organisiert mit dem Schul-/Sportamt alle 2 Jahre die Sportlerehrung.
  • Auch war der Sportverband beim Tag der Ehrenamtlichen 2013 als Initiator und     Programmgestalter, bei von der Stadt-Sparkasse Haan organisierten und finanzierte Veranstaltung mit ca. 400 Gästen, beteiligt.

Vereinseigene Sportanlagen unterhalten

  • der Haaner TV (Turnhalle mit Sportraum und CityFit),
  • der Haaner Schützenverein mit seiner Schießanlage und Vereinsheim,
  • die zwei Tennisclubs Haan und Gruiten
  • und die beiden kleinen Anglervereine.

Sie alle investieren mit Eigenmitteln oder Krediten ihre Sportstätten und tragen auch die      Betriebskosten.

 

2.     Rücksichtnahmen auf den städtischen Haushalt

Die gegenwärtige Situation des städtischen Haushalts ist für die Sportvereine nicht neu.

Bis Ende er 90er Jahre gab es von der Stadt Haan mehrere Zuschussarten, die aufgrund der

damaligen Haushaltssituation gestrichen wurden.

Pro Jahr gab es:

  • 425,  DM für jeden Sportverein
  • 5,- DM für jedes Vereinsmitglied
  • 9,- DM für jedes Vereinsmitglied bis 21 Jahre

Zuschüsse zum Leistungssport bei Teilnahme an

  • Deutschen Meisterschaften (60,- DM je TN)
  • Westdeutschen Meisterschaften (30,- DM je TN),
  • Regionalmeisterschaften (10,- DM je TN)

  • 26.000 DM Zuschüsse für Vereine mit eigenen Sportanlagen Haaner TV; Haaner TB, Gruitener TC, Schützenverein und 2 Anglervereine
  • Die oben genannte Zuschussstreichung für die Sportlerehrung, ca. 1.000 DM

Verblieben ist nach einer weiteren Kürzung von 10% der Zuschuss seit 2012 je Kind/Jugendlicher ein Betrag von 5,05 € jährlich.

3. Einschränkungen für den Sportbetrieb der Vereine

Der Sportbetrieb wurde in den letzten Jahren erheblich eingeschränkt durch die Schließung

  • Hallenbad Gruiten
  • Gymnastikhalle Blücherstraße
  • Turnhalle Bachstraße

  • Abtretung der Nachmittagsstunden für die  Ganztagsschule und OGS in den 4 Turnhallen (Don Bosco, Diekerstraße, Bollenberg, Gruiten) und in der Sporthalle Steinkulle bis 16.30 Uhr. Hiervon sind besonders die Kinder von 2 bis 10 Jahre betroffen.Die Zahl der Kinder in dieser Altersgruppe ist um 200 Kinder in den Vereinen geschrumpft.
  • Die Belegung der Sporthallen Steinkulle und Adlerstraße über Monate als Notunterkünfte für Flüchtlinge war eine beträchtliche Einschränkung. Die Sportvereine unter Leitung des Sportverbandes hatten in dieser Situation eigenständig einen eingeschränkten Sportbetrieb organisiert. Die Vertreter des Sports haben sich    solidarisch verhalten und so gehandelt, dass sich kein extremistisches Gedankengut  ausbreiten konnte.

4.     Die Wertschätzung durch die Stadt Haan liegt auf einem ganz niedrigen Niveau.

In den 90er Jahren gab es eine Sportlerehrung durch die Stadt Haan, die aus Haushaltsmitteln finanziert wurde. 1999 wurde diese Position von der Politik gestrichen, dann wieder aufgenommen und 2012 erneut gestrichen.

Nur durch die Spende der SSK Haan konnten die Ehrungen wieder durchgeführt werden, auch für den Personenkreis der Ehrenamtler im Sport.           

 

Streichung der Haushaltsposition für die Veranstaltung „Tag der Ehrenamtler“ 2012.

Hiervon sind nicht nur die Ehrenamtler der Sportvereine betroffen sondern rund 400 Ehrenamtler aus allen Haaner Gesellschaftsbereichen insbesondere Sport, Kultur, Soziales, Kirchen, Freizeit.

Was wäre die Stadt Haan ohne den großartigen selbstlosen Einsatz bei den öffentlichen         Veranstaltungen oder privaten Gegebenheiten?

Nur dem finanziellen  und personellen Engagement der SSK Haan war es zu verdanken, dass 2013 der „Ehrenamtstag“ stattfand.

 

„Die Ehrenamtler sind die Sterne in unserer Gesellschaft.

So, wie Sterne am Himmel über Jahrhunderte die Wegweiser für die Seefahrer,

Reisenden und Karawanen waren,

so sind die Ehrenamtler in ihren  vielfältigen Funktionen

Orientierung und Anziehungspunkte für viele Bürgerinnen und Bürger!“

                                                                                                                                              Zitat von Herbert Raddatz   

    

 

Die Erhebung einer Sportstättennutzungsgebühr durch die Stadt Haan schwächt die Leistungskraft der Sportvereine und wirkt sich demotivierend auf das großartige Engagement der vielen Ehrenamtler aus! 

„EHRENAMT IN SPORTVEREINEN; SEINE WERTSCHÖPFUNG UND WERTSCHÄTZUNG

Der Vorsitzende des Sportverbandes Haan e.V. hat seine DOKUMENTATION: „EHRENAMT IN SPORTVEREINEN; SEINE WERTSCHÖPFUNG UND WERTSCHÄTZUNG erneuert.

Diese ist unter dem Punkt Ehrenamt zu sehen und steht als pdf zum Download bereit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverband Haan e.V.